Direktion

Stefan Aegerter wird am 28.Dezember 1990 geboren und wächst in Rombach (AG) in einem volksmusikalischen Umfeld auf.

 

Im Alter von 7 Jahren startet er seine musikalische Laufbahn mit Klavierunterricht, 2 Jahre später folgt das Trompetenspiel. Vom kompakten Brass Band - Klang gefesselt, wechselt er zuerst aufs Cornet, später aufs Althorn. Bereits mit 15 Jahren wird er Mitglied der Nachwuchsformation der Brass Band Imperial Lenzburg.

 

Nach verschiedenen Bläserkursen und dem Instrumentalunterricht auf Klavier, Trompete, Cornet, Althorn, Waldhorn, Posaune und Schlagzeug findet Stefan Aegerter seine wahre Leidenschaft schliesslich im Dirigieren.

 

2009 beginnt er mit Dirigentenkursen bei Patrick Stump und Matthias Elmer, wobei er bereits zwei Jahre später seine erste erfolgreiche Stellprobe abhält und seit dem Sommer 2011 Dirigent der Musikgesellschaft Waltenschwil (AG), Mitglied der Brass Band Berner Oberland sowie seit 2015 musikalischer Leiter der Brass Band Imperial Lenzburg B-Band ist.

 

Im Sommer 2015 erlangt Stefan Aegerter sein Bachelordiplom in Blasmusikdirektion bei Franz Schaffner, Christoph Rehli und Isabelle Ruf-Weber an der Hochschule - Musik in Luzern. Ebenda studiert er zurzeit, im Studiengang Master Pädagogik, Tuba bei Prof. Simon Styles.

 

Seit Anfang 2017 dirigiert Stefan Aegerter die Brass Band Full und unterrichtet an deren eigenen Musikschule.